Zentral gelegene Gewerberäumlichkeiten in Steinbergkirche

24972 Steinbergkirche, Holmlück 15

Küche


350.000 €
Kaufpreis



Beschreibung

Bei dem angebotenen Objekt handelt es sich um ein in zwei Bauabschnitten erstelltes Gebäude. Die nördliche Seite ist der im Jahre 1988 erbaute Gebäudeteil, der südliche Teil stammt aus dem Jahre 1991. Das Gebäude beherbergt auf einer Fläche von ca. 445 m² etwa 15 Räume, welche mit Nadelfilz ausgelegt sind, sowie geflieste Toiletten und eine Kantine.

Das gesamte Gebäude ist EDV-Technisch hervorragend verkabelt. Strom, sowie LAN-Anschlüsse befinden sich in allen Räumen. In manchen sind sogar Starkstromanschlüsse vorhanden. Des weiteren sind alle Räumlichkeiten mit einer durch Bewegungsmelder gesteuerten Alarmanlage versehen.

In dem neuen Gebäudeteil sind in den abgehängten Decken Einbauleuchten eingelassen.

Der neue Gebäudeteil ist durch eine zweiflügelige Stahlblechtür vom alten Gebäudeteil getrennt.

Beheizt wird das gesamte Gebäude über eine Öl-Zentralheizung der Fa. Vissmann. Der Öl-Tank fasst etwa 10.000 Liter.

Im Außenbereich befinden sich auf einer großzügigen, gepflasterten Fläche ca. 17 KFZ-Stellplätze.

Preise & Kosten

Kaufpreis:350.000

Flächen

Gesamtfläche (ca.):445 m²
Grundstücksfläche (ca.):1.611 m²

Objektdaten

Baujahr:1988/1991

Energiedaten

Energieausweis:liegt vor
Energieausweistyp:Verbrauchsausweis
Energiedatum:04.07.2010

Ausstattung

Personal- & Kunden-WC, Kantine, hochwertige EDV-Einrichtung, Alarmanlage, ca. 17 KFZ-Außenstellplätze

Lage

Die ca. 2 800 Einwohner große Gemeinde Steinbergkirche ist einer der beiden ländlichen Zentralorte des Amtes Geltinger Bucht und Sitz der Amtsverwaltung. Steinbergkirche, 2 788 ha groß, liegt an der 34 km langen Flensburger Förde – ein Paradies für Wassersportler und Badenixen. Das Umland ist von Landwirtschaft geprägt. Im gesamten Amtsbereich gibt es vier Grundschulen, davon eine in Steinbergkirche, eine Gemeinschaftsschule sowie eine dänische Schule, dazu kommen acht Kindergärten. Durch die einzigartige Lage an der Flensburger Förde profitiert die Region vor allem vom Tourismus. Der Touristikverein „Ferienland Ostsee-Geltinger Bucht“ vermittelt Unterkünfte und Informationen an mehrere Tausend Urlauber im Jahr.

Umgebung


Drucken

Anfrage



Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen



BILDER


Zum Vergrößern bitte auf die Bilder klicken